Medien-Mentorenprogramm

Das Schüler-Medienmentoren-Programm – für mehr Medienkompetenz, Verantwortung und Engagement im Melanchthon-Gymnasium Bretten

Im Rahmen des Präventionskonzeptes des Melanchthon-Gymnasiums bieten wir in diesem Schuljahr den Schülerinnen und Schülern der achten und neunten Klassen erstmals die Möglichkeit am Schüler-Medienmentoren-Programm (SMEP) teilzunehmen. Dieses Programm wurde am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) für Schüler/innen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren konzipiert.

Ziel des Schüler-Medienmentoren-Programm

ist es, engagierten und medien-begeisterten Schüler/innen die Chance zu eröffnen, ihre Interessen und Fähigkeiten an ihre Mitschüler/innen weiterzugeben. Die Jugendlichen lernen unter Anleitung einer erfahrenen Medienpädagogin alles, was verantwortungsbewusste Mentoren benötigen, um am Melanchthon-Gymnasium Themen rund um Medien, Medienschutz und Medienanalyse anbieten zu können.

mehr...

Das Schüler–Medienmentorenprogramm am Melanchthon-Gymnasium Bretten im Schuljahr 2015/16

In der heutigen Zeit findet man kaum jemanden, der nicht schon einmal von Whatsapp, Snapchat, Youtube oder Instagram gehört hat und damit täglich umgeht. Beinahe jeder hat heutzutage solche Apps auf dem Smartphone, teilweise auch sehr junge Kinder. Welche Probleme und Gefahren solche Anwendungen mit sich bringen können, wissen viele gar nicht oder sie unterschätzen sie. Um genau diese Dinge den Kindern und Jugendlichen nahe zu bringen, gibt es die Schüler-Medienmentoren, mehr...

Das Schüler-Medienmentoren-Programm – für mehr Medienkompetenz, Verantwortung und Engagement im Melanchthon-Gymnasium Bretten

Instagram, Facebook, Twitter, Snapchat ... Apps, die man auf fast allen Smartphones der Schüler des MGB's findet - auch auf den Handys von uns Medienmentoren. Doch mal ehrlich - wer liest sich vorher die AGB's durch, wer weiß, wie viel Rechte die großen Konzerne an unseren Bildern haben oder wer alles unsere Daten kennt und nutzt. Fragen, die sich sicherlich viele stellen und von Frau Gabriela Parditka vom Landesmedienzentrum anlässlich der Medienschulung beantwortet wurden.

Die 14 Schüler/Innen, die derzeit am MGB mit Unterstützung des Fördervereins zu Medienmentoren ausgebildet werden, absolvieren eine 4-tägige Ausbildung, um auch anderen Schülern ihr Wissen über die Risiken im Umgang mit den Medien weiterzugeben.

Da sich die Medien heutzutage vor allem auf den Umgang mit dem Internet und auf Apps beziehen, war es klar, dass sich auch die Medienmentoren mit diesem Thema beschäftigen müssen. Deshalb haben wir in Kleingruppen Präsentationen zu den Themenbereichen "Medien", "Jugendschutz" und "soziale Netzwerke" erstellt, deren Ziel es ist, am Ende des Workshops kleine "Spezial-Teams" mehr...

Teilnehmer des Schülermedienmentoren-Lehrgangs 2015

smep-2015Mit Freude wurden vergangene Woche  die Zertifikate für die Teilnehmer des Schülermedienmentoren-Lehrgangs überreicht. Das Zertifikat wurde vom Landesmedienzentrum ausgestellt und vom Minister für Kultus, Jugend und Sport  Andreas Stoch sowie dem Direktor des Landesmedienzentrums Wolfgang Kraft unterzeichnet.

Die Schuldirektorin des Melanchthon-Gymnasiums Elke Bender hielt zuvor eine Rede, in der sie ihre Begeisterung und vor allem ihren Dank für das Programm betonte. Der Gedanke, Schülern weiterzuhelfen, sei ganz wichtig, so würde man als Schule einen großen Schritt nach vorne tun. Gelerntes weiterzugeben, dabei auf die Schüler positiv und vor allem freundschaftlich zuzugehen und gemeinsam einen partnerschaftlichen und kameradschaftlichen Weg einzuschlagen, seien ebenso von großer Bedeutung. Es sei ihr ein besonderes Anliegen, dass dieses Projekt an der Schule unterstützt und gefördert wird, schließlich setze man auf die Kenntnisse der neu gewonnenen Medienmentoren.

mehr...

Medien-Mentorenprogramm

Das Schüler-Medienmentoren-Programm – für mehr Medienkompetenz, Verantwortung und Engagement im Melanchthon-Gymnasium Bretten

Im Rahmen des Präventionskonzeptes des Melanchthon-Gymnasiums bieten wir in diesem Schuljahr den Schülerinnen und Schülern der achten und neunten Klassen erstmals die Möglichkeit am Schüler-Medienmentoren-Programm (SMEP) teilzunehmen. Dieses Programm wurde am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) für Schüler/innen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren konzipiert.



Ziel des Schüler-Medienmentoren-Programm

ist es, engagierten und medien-begeisterten Schüler/innen die Chance zu eröffnen, ihre Interessen und Fähigkeiten an ihre Mitschüler/innen weiterzugeben. Die Jugendlichen lernen unter Anleitung einer erfahrenen Medienpädagogin alles, was verantwortungsbewusste Mentoren benötigen, um am Melanchthon-Gymnasium Themen rund um Medien, Medienschutz und Medienanalyse anbieten zu können.

mehr...